Carl Friedrich Gauß in Sauensiek

Briefmarke Individuell mit Gaußturm

Was hat der Gaußturm mit unserer Veranstaltung zu tun? Bereits vor 195 Jahren wirkte C. F. Gauß längere Zeit in Sauensiek und vermaß im Auftrage des Königreichs Hannover den Landstrich. Da es im Norden kaum nennenswerte Erhöhungen gab, baute er auf dem Litberg einen Turm um seine Vermessungen durchzuführen. Heute steht auf dem Litberg ein neuer Turm, der auch auf der Marke Individuell und dem Sonderstempel Sauensiek abgebildet ist. Von Sauensiek aus wird dorthin ein Shuttle Service eingerichtet.

Die Arbeitsgemeinschaft und Motivgruppe Landkarten-Vermessung-Entdeckungsgeschichte der Erde hat uns einen interessanten Bericht über das Wirken von C. F. Gauß zur Verfügung gestellt. Interessierte können den Bericht hier schon lesen.

774total visits,1visits today